Der neue Elternbeirat 2017/2018 stellt sich vor

von links nach rechts:

unten: Rott Eva, Höhensteiger Kairit, Kambor Kathrin, Caftantzis Chantal

oben: Siflinger Elisabeth, Liebl Christine, Hamberger, Roswitha, Gärnter Judith, Wittmann Juliane

nicht anwesend: Hackl Traudi

Tatkräfig unterstützt werden wir zusätzlich von Seidel Susanne, die die Organisation vom Skikurs übernimmt.

 

 

 

 

 

Neuer Elternbeirat 2016/17

Für das Kindergartenjahr 2016/17 stellten sich folgende Personen für die ehrenamtliche Tätigkeit im Elternbeirat zur Verfügung:


hinten v. l: Rott Eva, Maier Nicole, Landwehrs Kathrin, Loferer Christine, Staber Marlies
unten v. l: Staudacher Veronika, Liebl Christine, Hamberger Roswitha, Weber Stefanie, Höhensteiger Kairit, Störr Martin
nicht anwesend: Störr Ulrike, Wittmann Julianne

 

 

 

 

Neues aus dem Kindergarten Mariä Himmelfahrt Riedering

Wie Sie sicher alle wissen, hat unser Kindergarten im September 2014 eine neue Gruppe eröffnet. Sie befindet sich übergangsweise für 2 Jahre in einem Container neben Schule und Mehrzweckhalle. Dank der Gemeinde Riedering konnten die dortigen Räumlichkeiten vollkommen neu eingerichtet werden und nicht nur unsere Kinder, sondern auch die Eltern sind ganz begeistert davon. So konnten wir auch mehrere Kinder unter 3 Jahren aufnehmen und unsere Öffnungszeiten ausweiten:

Mo - Do 7.15 Uhr - 17.00 Uhr

Freitag 7.15 Uhr - 14.00 Uhr

Außerdem gibt es Mo - Do Mittagessen, das wir teilweise mit den Kindern gemeinsam frisch kochen bzw. unsere Kiga-Oma die Zubereitung übernimmt. Ganz natürlich war, dass es in den ersten Tagen einige Tränen und Abschiedskummer gab. Aber das gehört zum Leben. Und es dauerte nicht lange, bis sich alle Kinder eingewöhnt und gegenseitig kennen gelernt hatten. Wie groß das Interesse an unserem Kindergarten ist, zeigte uns dann der zahlreiche Besuch beim Tag der offenen Tür am Erntedanksonntag. Eltern und Kinder, Großeltern und viele Riederinger, alle konnten gemeinsam die Räumlichkeiten erforschen, gemeinsam spielen und basteln. Für das leibliche Wohl hatte der Elternbeirat gesorgt. Ein paar Tage später folgte dann die Elternbeiratswahl, bei der folgende Personen gewählt wurden: Störr Martin, Hamberger Roswitha, Maier Nicole, Wittmann Juliane, Bergmann Elisabeth, Höhensteiger Kairit, Ulrike Störr, Halbritter Nicole, Landwehrs Kathrin, Loferer Christine und Rott Eva.


Dem bisherigen Elternbeirat danken wir recht herzlich für sein unermüdliches Engagement und freuen uns auf gute Zusammenarbeit mit den jetzigen Elternvertretern.


Für uns im Kindergarten kommt nun eine sehr spannende Zeit mit Aktivitäten wie z.B. Ausflug zu ORO nach Rohrdorf, St. Martin, Nikolaus, Advent, Erste-Hilfe Kurs, Brandschutzerziehung, Kasperltheater usw. und wir lassen uns einfach überraschen, was sich noch so alles tut in unserer Mitte.

Neues aus dem Kindergarten Mariä Himmelfahrt Riedering 10/2013

Claudia Schnetzer, Marlies Staber, Roswitha Schuster, Waldtraud Singer, Christine Loferer, Nicole Halbritter, Inge Daxlberger, Susanne Seidel, Moni Niedermaier

Im September hat für 50 Kinder das neue Kindergartenjahr begonnen. Neben Frau Weinbrenner und Frau Scholz arbeiten 3 neue Mitglieder im Team: Frau Jennifer Müller (Berufspraktikantin) und Frau Maximiliane Baumann (Erzieherpraktikantin) in der „Blaulandgruppe“ und Frau Verena Sedlacek (Kinderpflegerin) im „Fuchsbau“. Unterstützt wird der Kindergarten auch dieses Jahr von Erika Loidl als Kindergartenoma und von Klaus Hitzelsperger als Kindergartenopa. Frau Loidl kocht 2 x pro Woche das Mittagessen für die Kinder, ausserdem liest sie vor, spielt, tröstet, gartelt,... eine Oma eben. Mit Herrn Hitzelsperger werken die älteren Kinder an der Werkbank. Dabei sind schon viele phantasievolle Stücke aus Holz entstanden. Wir freuen uns, dass Agnes Staber nun im 2. Jahr wieder als Singpatin in den Kindergarten kommt. Sie musiziert wöchentlich mit allen Kindern und trägt zur Gestaltung unserer Feste bei.

Der neue Elternbeirat (siehe Foto) wurde im Oktober gewählt. In Zusammenarbeit mit allen Eltern und dem Kindergartenpersonal wollen wir dieses Jahr zum einen die bewährten Aktivitäten durchführen, wie das Sankt-Martins-Fest, den Kinderkleiderflohmarkt am 20.3.2014, den Skikurs, einen Kinderfasching usw..

Erstmals möchten wir dieses Jahr bei gutem Wetter am Tinninger See eine Waldweihnacht feiern.

Ein herzliches Vergelt's Gott an den alten Elternbeirat, besonders auch an Christina Hefter, die mit unermüdlichem Einsatz ihr Amt als Vorsitzende ausführte. 

 

 

30 Jahre Kindergarten "Mariäe Himmelfahrt" in Riedering

Der Kath. Kindergarten „Mariä Himmelfahrt“ in Riedering wurde nach etwa einem Jahr Bauzeit im Herbst 1983 eröffnet und feierlich eingeweiht. Dieses Jubiläum wurde nun gemeinsam mit den Kindern, Eltern und Verantwortlichen ausgiebig gefeiert.


Träger des Kindergartens ist die Katholische Kirchenstiftung Riedering, vertreten durch Herrn Pfarrer Claus Kebinger. Ein wichtiger Ansprechpartner in allen organisatorischen Fragen ist außerdem die Kirchenverwaltung unter Vorsitz von Herrn Heinrich Dhom. Seit 1996 liegt die Leitung des Kindergartens in den bewährten Händen von Frau Luise Weinbrenner, die mit ihrem Team von Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Praktikanten und auch durch die ehrenamtliche Unterstützung durch die „Kindergarten-Omas und -Opas“ sehr gute pädagogische und erzieherische Arbeit leistet. Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen dabei die Kinder – aktuell besuchen 30 Jungen und 20 Mädchen die Einrichtung. Sie und deren Familien werden ein Stück auf ihrem Lebensweg begleitet und unterstützt. Ein Anliegen ist dabei, jedem Kind Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und ihm ein positives Gottes- und Menschenbild zu vermitteln.


Begonnen hat dieses Jubiläumsfest mit einem festlichen Gottesdienst, den die Kinder unter Leitung von Frau Agnes Staber und dem Elternbeirat mitgestaltet haben. Zur Überraschung der geladenen Gäste und Eltern führten die Kinder im Anschluss im Garten des Kindergartens die Vogelhochzeit auf, die sie fleißig einstudiert hatten. Auch der Clown Rudolfo begeisterte mit lustigen Einlagen und Zaubertricks sowohl Kinder als auch Erwachsene. Bei herrlichem Wetter und guter Verpflegung – organisiert durch den Elternbeirat – ließ man die Feier gemütlich ausklingen.