30 Jahre Kindergarten "Mariäe Himmelfahrt" in Riedering

Der Kath. Kindergarten „Mariä Himmelfahrt“ in Riedering wurde nach etwa einem Jahr Bauzeit im Herbst 1983 eröffnet und feierlich eingeweiht. Dieses Jubiläum wurde nun gemeinsam mit den Kindern, Eltern und Verantwortlichen ausgiebig gefeiert.


Träger des Kindergartens ist die Katholische Kirchenstiftung Riedering, vertreten durch Herrn Pfarrer Claus Kebinger. Ein wichtiger Ansprechpartner in allen organisatorischen Fragen ist außerdem die Kirchenverwaltung unter Vorsitz von Herrn Heinrich Dhom. Seit 1996 liegt die Leitung des Kindergartens in den bewährten Händen von Frau Luise Weinbrenner, die mit ihrem Team von Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Praktikanten und auch durch die ehrenamtliche Unterstützung durch die „Kindergarten-Omas und -Opas“ sehr gute pädagogische und erzieherische Arbeit leistet. Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen dabei die Kinder – aktuell besuchen 30 Jungen und 20 Mädchen die Einrichtung. Sie und deren Familien werden ein Stück auf ihrem Lebensweg begleitet und unterstützt. Ein Anliegen ist dabei, jedem Kind Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und ihm ein positives Gottes- und Menschenbild zu vermitteln.


Begonnen hat dieses Jubiläumsfest mit einem festlichen Gottesdienst, den die Kinder unter Leitung von Frau Agnes Staber und dem Elternbeirat mitgestaltet haben. Zur Überraschung der geladenen Gäste und Eltern führten die Kinder im Anschluss im Garten des Kindergartens die Vogelhochzeit auf, die sie fleißig einstudiert hatten. Auch der Clown Rudolfo begeisterte mit lustigen Einlagen und Zaubertricks sowohl Kinder als auch Erwachsene. Bei herrlichem Wetter und guter Verpflegung – organisiert durch den Elternbeirat – ließ man die Feier gemütlich ausklingen.