Bergmesse am Moserboden am 13.09.2015

Die Bergmesse am Moserboden hat ja schon seit Jahren Tradition für die Pfarrei Riedering. In den letzten Jahren wurde daraus die Bergmesse des Pfarrverbands. Und so war für die Musik heute die Bachecker Blech aus Hirnsberg/Pietzing verantwortlich. An einem traumhaften Spätsommertag waren so viele wie seit Jahren nicht auf den Moserboden gekommen. Zwischen 130 und 150 Gottesdienstbesucher waren da - und die meisten kehrten noch an der Hütte vom Daxlberger Sepp mit ein - so dass die vorbereiteten Würschtel des Pfarrgemeinderates Riedering bei weitem nicht reichten. Das machte aber alles nichts, denn gerade die Improvisation macht einen Tag erst gemütlich. Überall wo man sich draufsetzen konnte, saßen Leute, a Schwarzgeräuchertes schmeckt statt der Wiener ja auch gut - und die Bachecker Blech spielten bis weit in den Nachmittag noch auf.
Wie immer nach der Bergmess - der Sommer ist vorbei, jetzt kann ein goldener Herbst kommen.