Lange Nacht der Kirche am 09. Oktober 2015

Viele Eindrücke von einem beeindruckenden Abend. Viele viele Menschen waren da und es ist ein wirkliches Pfarrverbandsgefühl aufgekommen. Der Abend war ein Spiegelbild von allen drei Pfarreien.

Eröffnung der Langen Nacht mit den Riederinger Musikanten









Orgelmusik mit dem Riederinger Organisten Emanuel Goldstein

Veranstaltungen und Begegnung rund um den Kirchplatz

Verpflegung

Predigtslam

Einführung in den Predigtslam
Vortrag der Bibelstelle über die gepredigt wurde: Das Vater Unser
Predigt von Markus Kahler; Theologe, Sozialpädagoge und Verwaltungsleiter des Kindergartenträgerverbundes

Zwischen den Predigten Musik von der Instrumentalcombo des Rhythmuschor Söllhuben
Predigt von Manuela van der Berg; Studentin und Dekanatsvorsitzende des Ministrantenverbandes Inntal



Predigt von Josef Häusler; Erster Bürgermeister der Gemeinde Riedering


Als viertes wurde noch ein Text von Christian Stückl vorgelesen der sich Gedanken zu dem Satz: Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.

Trommelmusik von den Asylbewerbern, die zur Zeit in Riedering wohnen

Flanieren, Ratschen, die nächste Veranstaltung aussuchen...





Weinausschank

den ganzen Abend lang liefen Kurzfilme in der Mesner-Tenne

Offenes Singen mit den drei modernen Chören des Pfarrverbands

Jugendchor Hirnsberg






Lobpreischor Riedering




Rhythmuschor Söllhuben

Riederinger Hirtenmusi

Gedankenhimmel

Heiligengeflüster

Heilige in der Riederinger Kirche erzählen aus ihrem Leben.

Der Heilige Korbinian...
...und die Stimme dazu.
Die Stimme der Hl. Theresa von Avila....
...und die Heilige.
Die Stimme des Hl. Papst Gregor der Große...
...und der Heilige an der Kanzel.
Die Stimme der Hl. Katharina von Alexandria...
...und die Heilige am linken Seitenaltar.
Die Stimme des Hl. Apostels Thomas...

Die letzte Stunde bis Mitternacht...






Der Kirchenchor Söllhuben auf der Empore
klassische Musik aus Hirnsberg
Kirchenchor Riedering

Abschlusssegen und feierliches Te Deum mit Glockengeläut